Ihr Warenkorb
keine Produkte

Training



Training für die Fitness ist speziell in den heutigen Zeiten zu einer absoluten Notwendigkeit geworden. Unser Alltag ruiniert auf Dauer unseren Körper.
Entweder bewegen wir uns fast gar nicht und sitzen den ganzen Tag im Büro oder wir müssen körperlich schwer arbeiten und dabei viel schweres Zeug heben.
Leider ist beides sehr schlecht für unsere Gesundheit.

Aus diesem Grund brauchen wir einen Ausgleich. Und das ist in jedem Fall ein gutes Fitnesstraining, das individuell angepasst wird.

Ein vollständiges Fitnessprogramm besteht aus Krafttraining für den Aufbau der Mukulatur, Cardiotraining für die Verbesserung der Gesundheit des Herz-Kreislaufsystems, Stretching zur Verbessrung der Beweglichkeit und einer guten
Ernährung für die Nährstoffversorgung des Körpers.

Für optimale Erfolge können unter Umständen auch
Nahrungsergänzungen sehr hilfreich sein.

Das Krafttraining ist einer der wichtigsten Aspekte des Trainingsplans. Mit den Kraftübungen, wie sie auch im Bodybuilding eingesetzt werden, bauen Sie gezielt Muskeln und Kraft auf.
Hanteln & Gewichte sind die benötigten Werkzeuge, um die Muskeln effektiv zu bearbeiten. Aber auch Trainingsmaschinen und Fitnessstationen eignen sich sehr gut für ein Gewichtstraining.

Durch die aufgebaute Muskulatur stützen und schützen Sie ihre Wirbelsäule und Gelenke. Alle Aufgaben im Alltag lassen sich viel leichter erledigen. Auch schweres Heben stellt kein Problem mehr dar.
Muskeln müssen ständig mit Energie versorgt werden. Im Ruhezustand ist diese Energie verbranntes Körperfett. Das heißt durch mehr Muskeln wird man gleichzeitig schlanker.

Cardiogeräte bilden einen weiteren Grundpfeiler des Fitnesstrainings. Hiermit wird vornehmlich die Ausdauer trainiert. Die größten Gewinner dabei sind das Herz, die Lunge und das restliche Herz-Kreislaufsystem mit seinen Gefäßen und Kapillaren.
Zusätzlich wird die Fähigkeit des Körpers zur Verbrennung des Körperfetts verbessert. Das Cardiotraining z.B. mit einem
Ergometer verbrennt viel Kalorien und damit auch Fett.

Auch das Stretching sollte nicht vernachlässigt werden. Mit der
Langhantel und den Gewichten werden die Muskeln aufgebaut. Um die Beweglichkeit zu erhalten oder bestenfalls zu verbessern, müssen die Muskeln auch gedehnt werden. Es sollte immer erst nach dem Workout gestrecht werden. Dadurch wird das Verletzungsrisiko minimiert.

Um optimale Ergebnisse zu erzielen und Ihre Gesundheit zu verbessern, müssen Sie sich nach bestimmten Vorgaben ernähren.
Für nähere Informationen über
Ernährung und Nahrungsergänzungen klicken Sie bitte auf den jeweiligen Link.